Direkt zum Inhalt


Bachelor | Fakultät Elektro- und Informationstechnik | Wolfenbüttel

Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik

Du liebst technische Herausforderungen und willst Lösungen wie Smart Home oder Smart Grids mitgestalten?

Technik und Wirtschaft in einem Paket: Ingenieurinnen und Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik entwickeln Lösungen für die Herausforderungen von morgen - emissionsfreie Elektroautos, erneuerbare Energien, Internet of Things u.v.m. Für Unternehmen ist es aber nicht ausreichend, ausschließlich die technische Seite im Blick zu haben. Um am Markt erfolgreich zu sein, müssen sie wirtschaftlich und kundenorientiert agieren. Hier kannst du mit einem Studium des Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik punkten.

Zirka zwei Drittel der Lehrinhalte befassen sich mit elektro- und informationstechnischen Themen. Hier erhältst du solide Grundlagenkenntnisse sowie vertiefendes Fachwissen aus der Automatisierungs-, Energie- bzw. Informationstechnik oder der technischen Informatik. Im kaufmännischen Teil des Studiums erlernst du die betriebswirtschaftlichen Grundlagen, wie Kostenrechnung, Marketing, Controlling, Finanzen oder Wirtschaftsrecht. Die Vorlesungen des kaufmännischen Bereichs werden größtenteils als online-Lehrveranstaltungen angeboten, was dir ein hohes Ausmaß an zeitlicher sowie örtlicher Flexibilität bietet.

… auch als Studienvariante im Praxisverbund

Die Fakten im Überblick

Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Fakultät
Elektro- und Informationstechnik
Studienort
Wolfenbüttel
Studienart
Präsenz, Blended Learning
Zulassung
zulassungsfrei
Beginn
Winter- und Sommersemester
Umfang
7 Semester, 210 ECTS
Kosten
Semesterbeitrag

Noch mehr Infos?

Informiere dich, welche Studiengänge die Fakultät Elektro- und Informationstechnik noch zu bieten hat!

Studiengänge der Fakultät E (externer Link, öffnet neues Fenster)

Typische berufliche Tätigkeitsfelder

Mit deinem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) hast du beste Karriere- und Gehaltsaussichten. Deine Einsatzgebiete sind vielfältig:

  • Hard- und Softwareentwicklung
  • System- und Anlagenentwicklung
  • Produktentwicklung
  • Projektplanung und -management
  • Technischer Vertrieb
  • Qualitätsmanagement
  • Beratung 
  • u.v.m.

in verschiedensten Branchen, wie der

  • Automobilindustrie und Bahntechnik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Energieerzeugung und -versorgung
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Mess- und Automatisierungstechnik
  • Medizintechnik
  • Robotik
  • Autonome Systeme

Wichtige Studieninhalte

Im Grund- und Hauptstudium belegst du Module aus zwei Bereichen:

Technischer Bereich (ca. 2/3 des Lehrstoffes)

  • Digitaltechnik
  • Elektrische Messtechnik
  • Elektrotechnik
  • Ingenieurmathematik
  • Ingenieurinformatik
  • Netzwerktechnologien
  • Regelungstechnik

Kaufmännischer Bereich (ca. 1/3 des Lehrstoffes)

  • Kosten- und Erlösrechnung
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Marketing
  • Personal
  • Logistik
  • Investition
  • Wirtschaftsrecht

Studienverlauf

  • 1. bis 3. Semester: Grundstudium 
  • 4. bis 6. Semester: Vertiefungsstudium 
  • 7. Semester: Praxisphase, Bachelorarbeit und Kolloquium

Mögliches Masterstudium an der Ostfalia

  • Intelligente Systeme (M.Eng.)

Mehr Infos und Bewerbung

Kontakt aufnehmen

Kontaktformular

Die Zentrale Studienberatung beantwortet dir gerne deine Fragen

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag, Dienstag und Mittwoch: 9:00 - 15:30 Uhr 

Donnerstag: 13:00 - 15:30 Uhr 

Freitag und vor Feiertagen: 9:00 - 12:00 Uhr 

Zur Zentralen Studienberatung (externer Link, öffnet neues Fenster)