Direkt zum Inhalt


Master | Fakultät Maschinenbau | Wolfenbüttel

Digital Automotive Production

Bist du bereit für Industrie 4.0?

Der starke Einfluss der Digitalisierung auf den gesamten Produktionsbereich prägt den Begriff Industrie 4.0. Der Masterstudiengang Digital Automotive Production wendet sich mit Themen wie Smart Production, Mensch-Roboter-Kollaboration und Additive Fertigung an Ingenieurinnen und Ingenieure mit Bachelor- oder Diplomabschluss, die in der Automobil-Produktion tätig sind oder werden wollen. Wegen der Ähnlichkeit der Aufgabenstellungen und des exemplarischen Charakters der behandelten Themen ist er auch für Ingenieurinnen und Ingenieure aus Produktionsbetrieben anderer Branchen geeignet.

Wenn du die ersten Jahre Berufserfahrung gesammelt hast, stellst du vielleicht fest, dass sich deine Aufgaben verändern: sie werden komplexer, Projektleitungs- und Personalführungsfunktionen nehmen zu, das produktionstechnische Fachwissen bedarf einer Auffrischung und Vertiefung. Diese Lücken können mit diesem Studiengang geschlossen werden.

Du lernst den Stand von Forschung & Technik bei Industrie 4.0-Anwendungen, der Karosserie- und Aggregatefertigung, den Einsatzmöglichkeiten der additiven Fertigung, der Montage- und Robotertechnik und den Werkstoffen ebenso kennen, wie moderne Verfahren des Produktionsmanagements und der Prozesssimulation bis hin zur Digitalen Fabrik. Lehrveranstaltungen im Bereich Personalführung, Wirtschaftsrecht und Kostenmanagement sowie Projektarbeiten an konkreten Beispielen runden die Ausbildung ab.

Der Studiengang dauert 4 Semester (berufsbegleitend) oder kann konsekutiv in 3 Semestern abgeschlossen werden. Der Abschluss Master of Engineering (M.Eng.) berechtigt zur Laufbahn des höheren Dienstes im öffentlichen Dienst.

Wir leben Maschinenbau! Sei dabei, wir bringen dich hin…

Die Fakten im Überblick

Abschluss
Master of Engineering (M.Eng.)
Fakultät
Maschinenbau
Studienort
Wolfenbüttel
Studienart
Präsenz, Vollzeit, berufsbegleitend, weiterbildend
Zulassung
zulassungsbeschränkt
Beginn
Winter- und Sommersemester
Umfang
4 Semester, 90 ECTS
Kosten
siehe unten

Noch Fragen?

Du brauchst mehr Input?

Mehr Infos (externer Link, öffnet neues Fenster)

Typische berufliche Tätigkeitsfelder

  • Industrie, Wirtschaft und Produktionsbetriebe
  • Produktionsplanung
  • Arbeitsvorbereitung
  • Logistik
  • Qualitätsmanagement
  • Forschung und Entwicklung
  • Controlling

Wichtige Studieninhalte

Ihre Cookie-Einstellungen haben dieses Video blockiert.

  • Produktionstechnologien: 
    Montage und Robotertechnik, Fertigungsmesstechnik, Werkstoffe für den Automobilbau, spanende Bearbeitung, Umformverfahren für Leichtbauprodukte
  • Produktionsmanagement: 
    Industrial Engineering, Logistik i. d. Automobilindustrie, Qualitätsmanagement, Fabrikplanung
  • Smart Production: 
    Additive Manufacturing, Cyber Physical Systems, Digital Production, Montage und Robotersimulation, Umformsimulation
  • Arbeitsmethodik und Personalmanagement: 
    Cost Management, Personalführung, Wirtschafts- und Arbeitsrecht

Zulassungsvoraussetzung

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) mit 210 Credits
  • Mind. 1 jährige fachlich einschlägige Berufserfahrung im ingenieurwissenschaftlichen Bereich
  • abweichende Voraussetzungen im Einzelfall möglich

Studienkosten

  • 1.000€ Einschreibgebühr
  • 2.000€ Semestergebühr (1.-3. je Semester)
  • 1.000€ Gebühr Mastersemester
  • 750€ Prüfungsgebühr
  • Semesterbeitrag (z.Zt. 198€)
  • Modulweises Studium möglich → 800€ pro Modul

Mehr Infos und Bewerbung

Du hast noch Fragen?

Unsere Zentrale Studienberatung (ZSB) unterstützt dich gerne!

 

Auch telefonisch beantwortet dir unsere ZSB gerne deine Fragen:

Montag, Dienstag und Donnerstag: 9:00 - 15:30 Uhr

Mittwoch: 13:00 - 15:30 Uhr

Freitag und vor Feiertagen: 9:00 - 12:00 Uhr

Zur Webseite der Zentralen Studienberatung (externer Link, öffnet neues Fenster)