Direkt zum Inhalt


Bachelor | Fakultät Versorgungstechnik | Wolfenbüttel

Energie- und Gebäudetechnik

Studiere für einen innovativen Umweltschutz und gestalte die Energiewende mit! 
Unsere Inhalte: Technische Gebäudeausrüstung (TGA). Regenerative Energien. Digitale Gebäudeautomation. 

Es geht um effiziente, nachhaltige Energie- und Medienbereitstellung in Gebäuden, von Planung bis Sanierung. Zum Einsatz kommen erneuerbare Energien wie Fotovoltaik, Solarthermie und Wärmepumpen. Dabei finden digitale Technologien (IoT) und Planungsprozesse (BIM) Anwendung, um Interaktionen zwischen Systemen der technischen Gebäudeausrüstung zu verbessern. 

Damit stellst du nach Abschluss deines Studiums die Weichen in der Planung und Umsetzung versorgungstechnischer Anlagen. Deine Spielwiese erstreckt sich dabei von individuellen Einfamilienhäusern bis hin zu beeindruckenden Industriekomplexen.

Trete ein in die Welt der Energie- und Gebäudetechnik, wo Innovationen nicht nur die Zukunft gestalten, sondern auch das tägliche Leben verbessern!

Die Fakten im Überblick

Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Fakultät
Versorgungstechnik
Studienort
Wolfenbüttel
Studienart
Präsenz
Zulassung
zulassungsfrei
Beginn
Winter- und Sommersemester
Umfang
7 Semester, 210 ECTS
Kosten
Semesterbeitrag

Noch mehr Infos?!

Hier findest du noch mehr Informationen zum Studiengang Energie- und Gebäudetechnik

Energie- und Gebäudetechnik - noch mehr Infos! (externer Link, öffnet neues Fenster)

Typische berufliche Tätigkeitsfelder

  • Ingenieur- und Planungsbüros
  • Ausführende Firmen der technischen Gebäudeausrüstung, Fachbauleitung
  • Beratungsfirmen und Dienstleister
  • Bauaufsichtsbehörden
  • Anlagenbauer und Hersteller von Heizkesseln, Wärmepumpen u. v. m.
  • Komponenten und Systemhersteller der Heizungs-, Lüftungs-, Klima-, Elektro- und Regelungstechnik 
  • Versorgungsunternehmen
  • Energiedienstleister

Wichtige Studieninhalte

  • Mathematik, Physik, Chemie
  • Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen: Konstruktion, Werkstoffe, Baukunde, Thermodynamik, Strömungstechnik, Mechanik, Elektrotechnik
  • Ingenieurwissenschaftliche Anwendungen: Energie- und Kältetechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Siedlungswasserwirtschaft, Bauteile thermischer Anlagen
  • Darauf aufbauend: Regenerative Energietechnik, Gebäudeleittechnik, Gebäudeautomation, Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Gastechnik
  • Wahlpflichtfach: Digitale Steuerungstechnik und offene Feldbussysteme oder Energietechnische Anlagen
  • Basisqualifikationen: Recht, Wirtschaft, Management
3 Studierende im Versuch mit einer Photovoltaikanlage
© Fakultät Versorgungstechnik

Vertiefungsmöglichkeiten

  • Technische Gebäudeausrüstung: Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Energie- und Wasserversorgung: Wasserversorgung, Elektrische Energieversorgung und Gasnetze
  • Alternativer Studienschwerpunkt „Ingenieurpädagogik“: Die Fakultät Versorgungstechnik und die Leibniz Universität Hannover haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, die pädagogisch interessierten Studierenden den Weg ins Berufsschullehramt ebnet. Dafür sind vier vorgeschriebene berufspädagogische Fächer im Wahlpflichtbereich zu belegen sowie ein vierwöchiges Schulpraktikum zu absolvieren. Nach Abschluss des Bachelorstudiengangs "Energie- und Gebäudetechnik" ist damit die Aufnahmevoraussetzungen für den Masterstudiengang "LBS-SprintING" (Dauer: 4 Semester) der Leibniz Universität Hannover erfüllt.

Studienverlauf

  • 1.-3. Semester Grundlagenstudium
  • 4.-7. Semester Fachstudium inklusive Bachelorarbeit und Kolloquium 

Fachbezogene praktische Tätigkeit

  • Sechs Wochen Grundpraktikum, idealerweise vor Studienbeginn
  • Sieben Wochen Fachpraktikum, bis zum vierten Semester

Mögliches Masterstudium an der Ostfalia

  • Energiesysteme und Umwelttechnik (M.Eng.)

Mehr Infos und Bewerbung

Du hast noch Fragen?

Unsere Zentrale Studienberatung (ZSB) unterstützt dich gerne!

 

Auch telefonisch beantwortet dir unsere ZSB gerne deine Fragen:

Montag, Dienstag und Donnerstag: 9:00 - 15:30 Uhr

Mittwoch: 13:00 - 15:30 Uhr

Freitag und vor Feiertagen: 9:00 - 12:00 Uhr

Zur Webseite der Zentralen Studienberatung (externer Link, öffnet neues Fenster)