Direkt zum Inhalt


Bachelor | Fakultät Bau-Wasser-Boden | Suderburg

Wasser- und Bodenmanagement (Umweltingenieurwesen)

Die Folgen des Klimawandels sind fast täglich Thema in den Nachrichten. Sauberes Trinkwasser und fruchtbare Böden sind längst keine Selbstverständlichkeit mehr und auch in Deutschland reden wir immer häufiger über Dürre und Wassermangel. Wie wäre es, Teil der Lösung zu sein?

In einer Welt, die von Dürren, Überschwemmungen und dem Verlust fruchtbarer Böden bedroht ist, wird der Umgang mit Wasser und Boden zu einer entscheidenden Aufgabe. Der Klimawandel lässt die Temperaturen steigen und die Niederschläge unberechenbar werden. Dies hat weitreichende Folgen für die Landwirtschaft, die Wasserversorgung und den Erhalt unserer Ökosysteme. Der Bachelorstudiengang “Wasser- und Bodenmanagement (Umweltingenieurwesen)” bietet die einzigartige Möglichkeit, sich den drängenden Umweltproblemen unserer Zeit zu stellen.

Der Bachelorstudiengang “Wasser- und Bodenmanagement (Umweltingenieurwesen)” ist als Vollstudium und als Studium mit Praxisbeteiligung (externer Link, öffnet neues Fenster) möglich.

Die Fakten im Überblick

Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Fakultät
Bau-Wasser-Boden
Studienort
Suderburg
Studienart
Präsenz, Vollzeit
Zulassung
zulassungsfrei
Beginn
Winter- und Sommersemester
Umfang
7 Semester, 210 ECTS
Kosten
Semesterbeitrag

Global denken. Lokal Studieren.

Wenn es um Wasser geht, sind wir die Nummer 1.
Entscheide dich für Wasser- und Bodenmanagement (Umweltingenieurwesen) am Campus Suderburg.

Jetzt bewerben (externer Link, öffnet neues Fenster)

Typische berufliche Tätigkeitsfelder

Das Studium eröffnet dir spannende Berufsperspektiven in verschiedenen Bereichen. Du arbeitest in Ingenieurbüros, Umweltbehörden, Forschungseinrichtungen oder internationalen Organisationen. Dein Fachwissen in den Bereichen Nachhaltigkeit, Altlastensanierung, Klimafolgenmanagement und Küstenschutz ist gefragt. Du trägst dazu bei, Lösungen zu finden, die unsere Umwelt schützen und gleichzeitig den Bedürfnissen unserer Gesellschaft gerecht werden.

Typische Arbeitgeber und Aufgabenbereiche:

  • Ingenieur-/Planungsbüros, Baufirmen, öffentliche Verwaltung, Wasserverbände, Unternehmen der Wasserver- und entsorgung, Abfallwirtschaft, Umweltmanagement, Umweltberatung, Nachhaltigkeitsmanagement, Lehre und Forschung
  • Planung und Umsetzung von Projekten in der Wasserwirtschaft und im Umweltschutz
  • Genehmigung, Planung und Umsetzung von Maßnahmen im Wasserbau, Hochwasserschutz, Renaturierung
  • Planung und Durchführung von Unterhaltungsmaßnahmen von Gewässern, Deichen, Kanalisation, Kläranlagen und Stauanlagen
  • Entwicklung und Planung von Projekten für nachhaltige Wasserwirtschaft 
  • Überwachung und Bewertung von Umweltauswirkungen
  • Altlastensanierung

Wichtige Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang "Wasser- und Bodenmanagement (Umweltingenieurwesen)" bereitet dich gezielt darauf vor, eine führende Rolle im Umweltschutz einzunehmen. Du wirst von hoch qualifizierten Dozentinnen und Dozenten unterrichtet, die Experten auf ihrem Gebiet sind und ihr Wissen und ihre langjährige Praxiserfahrung weitergeben. In Projekten, Laborarbeiten und Exkursionen setzt du das theoretische Wissen in die Praxis um. Die vollständigen Studieninhalte findest du im Modulhandbuch (öffnet neues Fenster). (nicht barrierefrei).

Studieninhalte sind u.a.:

  • Mechanik und Ingenieurvermessung
  • Hydrologie, Hydromechanik und Wasserbau
  • Hochwasserrisikomanagement und Küsteningenieurwesen
  • Altlastensanierung und Bodenmanagement
  • Landschafts- und Gewässerökologie, Bodenkunde
  • Gewässerschutz und Abwasserbehandlung
  • Wasserversorgung, Verfahrenstechnik, Stadtentwässerung
  • GIS, CAD, Geodatenverarbeitung

Studienverlauf

  • 1. bis 2. Semester: Grundlagen gemeinsam mit Studiengang Bauingenieurwesen
  • 3. bis 6. Semester: Vertiefungsstudium
  • 7. Semester: Praxisphase, Bachelorarbeit und Kolloquium
Tabellarische Darstellung mit den Modulen vom 1. bis 7. Semester
Modulübersicht Wasser- und Bodenmanagement (Umweltingenieurwesen)

Mögliches Masterstudium an der Ostfalia

Nützliche Links und Dateien

Mehr Infos und Bewerbung

Du hast noch Fragen?

Unsere Zentrale Studienberatung (ZSB) unterstützt dich gerne!

 

Auch telefonisch beantwortet dir unsere ZSB gerne deine Fragen:

Montag, Dienstag und Donnerstag: 9:00 - 15:30 Uhr

Mittwoch: 13:00 - 15:30 Uhr

Freitag und vor Feiertagen: 9:00 - 12:00 Uhr

Zur Webseite der Zentralen Studienberatung (externer Link, öffnet neues Fenster)